Aktuelles 11.03.2019

Aktuelles 11.03.2019

Category : Aktuelles

Bericht zur ordentliche Generalversammlung
am 08.03.2019 im Sportheim

Ganz traditionell eröffnete die aktive Kapelle des Musikvereins die Generalversammlung mit einem Marsch. Danach begrüßte die erste Vorsitzende Tine Rothenbacher alle Versammlungsteilnehmer und gab die Tagesordnung bekannt. Sie machte gleich zu Beginn darauf aufmerksam, dass der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ fehlt. Stattdessen wird im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums am 26.07.2019 einmalig ein Ehrungsabend stattfinden. Bevor die erste Vorsitzende ihren Geschäftsbericht verlas, bat sie die Versammlungsteilnehmer sich von den Plätzen zu erheben und den verstorbenen Ehrenmitgliedern des Jahres 2018, Bruno Zepf und Ewald Ruof, zu gedenken. Im Geschäftsjahr führte der Verein neben zahlreichen traditionellen musikalischen Auftritten zwei Altpapier- und eine Altmaterialsammlung, sowie zwei Feste durch. Das Fest „Bier-, Blech und Blasmusik“ am Anfang des Jahres, sowie das Jahreskonzert im Dezember. Sie sprach davon, dass der Verein jährlich mindestens ein zusätzliches Fest zum Jahreskonzert benötigt, um finanziell stabil zu bleiben. Das Jubiläumsjahr mit dem Kreisverbandsmusikfest vom 28.06.-01.07.2019 warf auch im Geschäftsjahr 2018 schon seine Schatten voraus. So wurde schon viel geplant, Sponsoren gesucht, ein Kalender, sowie ein Festbuch erstellt. In diesem Zusammenhang bedankte sie sich auch bei Herrn Bürgermeister Butz für die Unterstützung bislang. Auch der Datenschutz wurde 2018 in Angriff genommen und es muss auch noch weiter daran gearbeitet werden. Dies ist ein großes Thema, so die erste Vorsitzende. Nach einer Anmerkung bei der Generalversammlung 2018 wurde auch die Homepage neu gestaltet. Diese wurde unter dem Tagesordnungspunkt „Vorschau 2019“ den Versammlungsteilnehmern vorgestellt. Es folgte der Bericht der Schriftführerin Sonja Muschal, die genauer auf die musikalischen Termine des Vereins einging. Der Kassier Michael Braun ging auf die Einnahmen und Ausgaben des Vereins im Geschäftsjahr 2018 näher ein und konnte als Ergebnis von einem Plus berichten. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine vorbildliche Buchführung und bestätigten, dass alle Unterlagen gesichtet wurden und die entsprechenden Belege vorlagen. Auf die Jugend ging die Jugendleiterin Jennifer Wenzler näher ein. Sie ließ die Auftritte und Termine Revue passieren und informierte die Versammlungsteilnehmer über die aktuelle Jungmusikeranzahl der beiden Kapellen, die Anzahl der Jugendlichen in Ausbildung, sowie die Anzahl der Flötenkinder. Auch wie die Jahre zuvor sprach sie von einer erfolgreichen Kooperation im Jugendbereich mit dem Musikverein Denkingen. Bevor die Aussprache über die Berichte erfolgte, ergriff Frank Vögtle als Dirigent das Wort. Er dankte der aktiven Kapelle für die Arbeit im Jahr 2018 und sagte, dass er mit dem musikalischen Höhepunkt, dem Jahreskonzert sehr zufrieden war. Nur die Probenarbeit und vor allem die Vollzähligkeit könnte besser sein, mahnte er. Die aktiven Musiker, die am häufigsten an den Auftritten und den Proben teilnahmen, wurden durch den Dirigenten mit einem Römer ausgezeichnet. Im Jahr 2018 waren dies: Simon Seifried, Erich Braun, Constanze Schweizer, Michaela Seifried, Simon Mauch und Josef Bader. Nach einigen Wortmeldungen bei der Aussprache über die Berichte, wurde die Entlastung der Vorstandschaft durch Herrn Bürgermeister Butz vorgenommen. Diese erfolgte einstimmig. Es wurden insgesamt 5 Satzungsänderungen durch den Ausschuss des Vereins vorbereitet. Diese wurden der Versammlung vorgelesen und näher erläutert. Nachdem alle Fragen bezüglich den Satzungsänderungen geklärt waren, wurden alle Änderungen einstimmig von der Versammlung angenommen. Bei den Wahlen ergaben sich kaum Änderungen. Die beiden ersten Vorsitzenden Tine Rothenbacher und Stefan Schweizer, die Schriftführerin Sonja Muschal, der Noten- und Zeugwart Erich Braun, Tamara Koch (aktiver Ausschuss), sowie Daniel Merker und Frauke Wenzler (passiver Ausschuss) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Jugendvertreterin Rosa Bader wurde von der Jugend gewählt und durch die Versammlung bestätigt. Aufgrund der Satzungsänderung wurden Jasmin Maier und Stefan Milles neu zu den Kassenprüfern gewählt. Schmerzlich verabschiedete Tine Rothenbacher Gerald Bühl nach 20 Jahren aus dem aktiven Ausschuss. Er wird dem Ausschuss aber noch bis zum Kreisverbandsmusikfest mit Rat und Tat zur Seite stehen. Leider wurde für ihn kein Ersatz für den aktiven Ausschuss gefunden. Daher bleibt diese Stelle vorerst vakant. Bei der Vorschau 2019 ging Stefan Schweizer genauer auf die aktuelle Planung zum Kreisverbandsmusikfest ein. Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich die Narrenzunft beim Musikverein für die Unterstützung während der Fasnetszeit und wünschte viel Glück für das große Fest in diesem Jahr. Der Musikverein könne sich voll und ganz auf die Narrenzunft verlassen. Mit diesen tollen Worten und einem weiteren Marsch wurde die Generalversammlung geschlossen.
Gezeichnet, Sonja Muschal (Schriftführerin)

Liebe Jugendkapelle,
wie bereits angekündigt, findet am kommenden Freitag, 15.03.2019 eure nächste Musikprobe statt. Diese beginnt um 18.00 Uhr in Denkingen

Für unsere aktive Kapelle,
am kommenden Freitag, 15.03.2019 findet um 20.00 Uhr Musikprobe statt. Bitte kommt pünktlich und vollzählig!!!
Am Samstag, 16.03.2019 treffen wir uns um 13.00 Uhr in der Halle für den Aufbau für die Kreisverbandshaupttagung. Diese findet dann am Sonntag, 17.03.2019 statt. Wir treffen uns um 08.00 Uhr in Uniform. Nach der Versammlung werden wir wieder gemeinsam abbauen. Wie immer gilt, viele Hände schnelles Ende!


Leave a Reply